Zurück

And Action!  

Was ist die N3P? Warum sollte man sich für die Fertigteilbauweise entscheiden? Und was hat es mit dieser Schmetterlingstechnologie auf sich? Um sich diesen Fragen zu stellen, haben wir das NEULANDT Team vor die Kamera gebeten 

 Das Bevölkerungswachstum und die Urbanisierung lassen unter anderem den Druck auf die Bauindustrie immer größer werden. Infrastrukturprojekte jeder Art werden schneller benötigt, als sie gebaut werden können. Hier kommt unsere mobile Fertigteilfabrik N3P in Spiel. In kurzen Video-Statements schaffen unsere Kollegen ein Bewusstsein, warum Beton-Fertigteile, produziert mit einer innovativen Schmetterlingstechnologie, DER Zukunftstreiber sind. 

Die Fertigteilbauweise: Ein teilweise unbekanntes Konzept am Afrikanischen Markt. Christine Fasching Head of Sales NEULANDT – erklärt, welche Vorteile die Fertigteilbauweise mit sich bringt. Diese Baumethode überzeugt ganz klar mit Kosteneffizienz, Qualität und einer schnellen Ausführung.  

Matthias Atschreiter Head of Engineering NEULANDT erklärt in einem seiner Videos, welche Bausegment mit der N3P bedient werden können. Die N3P überzeugt mit ihren vielseitigen Einsatzgebieten. „Es können Häuser aus einzelnen Platten oder auch modulare Wohnkonzepte realisiert werden“ so Matthias AtschreiterOb Mehrfamilienhaus, Villen  – ein oder mehrstöckig – Büros, Supermärkte oder auch Infrastrukturprojekte wie Krankenhäuser oder Studentenwohnheime: Das ist alles mit der mobilen Fertigteilfabrik N3P umsetzbar.  

Sie wollen nicht bis zur bauma warten, um Ihre Fragen zur Portable Precast Plant (N3P) zu klären? Kontaktieren Sie uns heute noch. (NEULANDT) 

Die Share-Buttons auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Wenn Sie auf eine der Schaltflächen klicken, werden Sie über einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weitergeleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Dienstanbieter übermittelt und dort gespeichert werden. Den Umfang und die Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Umdasch Group Ventures GmbH keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Die Umdasch Group Ventures GmbH verwendet derzeit nur die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.